Goodbye Pop Up, Hello Kyodo Dojo

Der Eingangsbereich des Human Posture Pop Up Studios bei All Kinds in der Schanze. Was für ein schöner offener Raum. We will remember!

Der Raum der Agentur All Kinds in der Eifflerstr. 1 der Hamburger Schanze war ab Herbst des letzten Jahres bis hinein ins Neue Jahr das Zuhause des Human Posture Pop Up Studios. Unter dem Motto “Conquering Urban Spaces with Consciousness” wurde über drei Monate getanzt, gelacht, geatmet, “ge-yogt” sowie Kalari und Meditation praktiziert.

Das Gefühl in dem Loft, das wie in einem Turm zwischen Stresemannstraße und den S-Bahn Schienen liegt, ist schwer zu beschreiben. Wir haben uns hier wirklich wohl gefühlt, hoch, offen. Die Tatsache, dass über uns eine Tanzwerkstatt und Clownschule war, und des öfteren die S-Bahn vorbei fuhr, kreierte ein Setting, dass transformative Prozesse möglich machte. Hier konnte man Klatschen, Stampfen oder einfach Zeuge der Geräusche und des eigenen urbanen Bewusstseins werden. Die Tatsache, dass dieses Projekt nur auf Zeit angelegt war, machte jeden Moment um so bewusster, umso wertvoller. 

Das Pop Up Studio ist nun Teil unsere Geschichte und wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass kollektives Bewusstsein urbane Räume erobert. Dafür gibt es einfach zu viele wunderschöne Flächen in Hamburg, die nach Feierabend oder sogar seit Jahren im Dornröschenschlaf darauf warten, von uns entdeckt zu werden. 

Kalari mit Deva Kamila und Kai Hitzer

Für uns ist es an der Zeit, wieder ein paar Wurzeln zu schlagen. Im Rahmen des Kalari Practitioner Trainings 2018 waren wir auf der Suche nach geeigneten Räumen und haben, quasi in letzter Sekunde, einen Platz für unser 14-tägiges Training im Kyodo Dojo in Hamburg Bahrenfeld bekommen. 

Das Kyodo Dojo ist in Hamburg lebende Kampfkunst Tradition und wird von Thomas Volkmann seit über 20 Jahren mit Beharrlichkeit und Liebe am Leben gehalten. Das Dojo verfügt über einen der besten Böden für Kampf- und Bewegungskunst, der uns je begegnet ist, die Lehmböden indischer Kalaris mal außen vor gelassen. Und auch nach all der Zeit ist es Thomas Volkmann gelungen, den Energie Level im Dojo hoch zu halten. Hier steht oder stagniert nichts, keine dunklen Ecken, kein Muff vergangener Zeit, hier vibriert es! 

Umso mehr fühlen wir uns geehrt, hier nun ab Februar unsere Kalari Klassen anzubieten: 3 Morning Classes und zwei Klassen am Abend. Wer neugierig auf Kalari ist, und es immer schon einmal ausprobieren wollte, sei an dieser Stelle direkt auf zwei kommende Schlüsseltermine in diesem Jahr hingewiesen: Das Kalari Beginners Weekend vom 01. bis 03. März, das einen kompakten Überblick und einen sicheren Einstieg in die offenen Stunden ermöglicht sowie das jährliche Kalari Practioner Training vom 22. April bis 05. Mai, das in diesem Jahr zum ersten mal im wunderschönen Seminarhaus Pegasus südlich von Hamburg stattfindet. Den Stundenplan mit allen offenen Klassen im Kyodo Dojo findet Ihr hier. Das Dojo findet ihr in der Mendelsohnstr. 15, auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerkes in Hamburg Bahrenfeld, über dem Zanshin Dojo und direkt neben Bikram Yoga Altona. Wir freuen uns, Kalari dort mit Euch zusammen aufzubauen und zu erleben!

Ab März gibt es dann noch jeden Donnerstag von 20.30  bis 22.00 Uhr ein weiteres Highlight für Euch. Doch dazu in Kürze mehr…

Kai and Deva featuring their after Kalari faces... See you at Kyodo Dojo!
%d bloggers like this: